Alle Beiträge wurden von den jeweiligen Seitenbetreibern verfasst und 1:1 übernommen.

Bei Wünschen, Beschwerden, Anregungen bitte direkt Kontakt über die jeweilige Homepage aufnehmen.

Hochzeitsdekoration:


Schöne Ideen für die Gestaltung der Platzkarten/-schilder

Spätestens nachdem man die Zu- oder Absagen der eingeladenen Gäste zur Hochzeit erhalten hat, sollte man sich an die Gestaltung der Tischkarten machen. Diese sollten sich in das gesamte Ambiente und in die restliche Dekoration gut einfügen. Hier auf weddingzone.de stellen wir euch verschiedene Ideen vor.


Schlicht und einfach

Eine schlichte und dazu noch ökologische Variante, ist es einen Apfel als Namensschild zu verwenden. Dazu benötigt man braunes Tonpapier, einen silbernen Lackstift, Reißzwecke und frische Äpfel. Nun schneidet man pro Gast aus dem Tonpapier zwei Apfelbaum-Blätter aus. Auf eines der beiden Blätter schreibt man mit dem Lackstift den Namen des Gastes, das andere kann man leer lassen oder mit einer netten Danksagung für Hochzeit beschriften. Die Blätter werden nahe den Stil mit Hilfe eines Reißzwecks an den Apfel gepinnt.


Wedding Bubbles Seifenblasen

Eine weitere schöne Idee sind kleine transparente Seifenblasen-Flacons, die man bestellen kann. Es gibt auch weiße Flacons mit Herzen. Entweder beschriftet man diese direkt mit einem Lackstift oder man druckt sich ein Namensschild aus und befestigt dieses mit einer Schleife am Flacon. So können die Gäste während der Feier schon die Seifenblasen benutzen, beispielsweise, während das Brautpaar den Tanz eröffnet.


Tischtäfelchen

Mit ganz wenig Aufwand ist das Aufstellen von Tischtäfelchen verbunden. Diese kann man in diversen Shops bestellen und braucht sie nur noch mit einem Kreidestift zu beschriften. Hat man mehrere Einzeltische, könnt man auch größere Tischtafeln kaufen und alle Namen der am Tisch sitzenden Personen auf eine Tafel schreiben, die man mittig auf dem Tisch platziert.


Und hier gibt es ein kostenloses E-Book zum Thema Hochzeit: